Brötcheneltern

Über die Brötcheneltern

Jeden Dienstag und Mittwoch in der 1. großen Pause verkaufen wir frische Bäckerbrötchen, lecker von uns belegt, selbstgemachte Pizzabrötchen, ofenfrische Brezeln und Getränke zu fairen Preisen. Montags gibt es in der 2. großen Pause zudem heiße Würstchen im Brötchen und leckere Wraps, da an diesem Tag kein Mittagstisch angeboten wird. Der Belag, Rohkost und Obst wird von der jeweiligen Gruppe selbst eingekauft, wodurch das Angebot jahreszeitlich und von Tag zu Tag variiert. Obst und Gemüsesticks bieten wir den Schülerinnen und Schülern immer kostenfrei zum Knabbern an. Unsere Überschüsse kommen der Schule direkt zugute.

Wir erneuern uns stetig

Ohne engagierte Mütter, Väter, Onkel und Tanten oder „Omas“ geht es nicht!
Wir sind ehrenamtliche „Brötchenmütter/Väter/Omas/Opas“, die alle mit viel Engagement und Freude dabei sind.


Es macht Spaß, man lernt andere Eltern und Lehrer kennen, und es verschafft uns einen direkten Einblick in den Schulalltag. Uns ist es so möglich, die Schule mit „anderen Augen“ zu sehen! Wir sind immer auf die Hilfe neuer Eltern angewiesen, da die Eltern von Zehntklässlern irgendwann leider ausscheiden.

Helfen Sie mit!

Möchten auch Sie in einem netten Team eine wichtige ehrenamtliche Arbeit leisten?
Dann kommen Sie doch zu uns, um gemeinsam mit uns Brötchen zu belegen und zu verkaufen:

1-2x pro Monat (auch gerne öfter)
Montags von ca. 9:00 bis ca. 12:00 Uhr
Dienstags und mittwochs von 8:00 bis ca. 10:30 Uhr

Bitte melden Sie sich bei:
Antje Gilmour: 0160/90903629
Judith Glemser: 0176/48666406