mobilmenue.png
4 Kontakt
04181 / 999680
Fax: 04181 / 999681
rsamkattenberge@t-online.de
Realschule am Kattenberge
Sprötzer Weg 33
21244 Buchholz
i Neuigkeiten

Anmeldetermine Klasse 5
Die diesjährigen Anmeldetermine sind: 24.06.2015 von 14:00 bis 18:00 Uhr 25.06.2015 von 9:00 bis 13:00 Uhr. Sie benötigen folgende Unterlagen: Eine Kopie des letzten Zeugnisses, die Empfehlung und zwei Passbilder

Klasse 8: Wahl der Profile
Informiert euch jetzt über die Wahl der Profile unter "Projekte und Praxis" -> "Profilwahl"!

Schulfotograf
Vom 04.05. bis 08.05. kommt der Schulfotograf wieder zu uns! Alle Infos gibt es unter "Aktuelles"

ġ Partner
Partnerbild
Ġ Die nächsten Termine

02.07.2015, 19:30 Uhr
Schulverein

03.07.2015
Listenschluss Klassen 10

06.07.2015
Zeugniskonferenzen Klassen 10

08.07.2015
Zahnprophylaxe Klassen 5

09.07.2015
Entlassung Klassen 10

Anmeldetermine für Klassenstufe 5

24.06.2015 von 14:00 bis 18:00 Uhr
25.06.2015 von 9:00 bis 13:00 Uhr

Sie benötigen folgende Unterlagen:
- Eine Kopie des letzten Zeugnisses
- Die Empfehlung
- Zwei Passbilder

Der Sponsorenlauf 2015


2015  Sponsorenlauf  Klasse 5/titelbild.jpg


18.06.2015

Der diesjährige Sponsorenlauf der Realschule Am Kattenberge war ein voller Erfolg. Bei perfekten äußeren Laufbedingungen war es eine Freude mitzuerleben, wie engagiert und motiviert sowohl Schüler als auch Lehrer die 400m-Runden absolvierten, unabhängig, ob im Vorfeld ein Sponsor gefunden wurde oder nicht.

Das war eine tolle Leistung von allen!

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle den Sponsoren:

- Café Kühn sorgte an beiden Tagen mit ihrer großzügigen Brötchenspende dafür, dass wir gestärkt die 100 Minuten meistern konnten.
- Die Bäckerei Weiss spendete am Montag leckeren Kuchen.
- Edeka Subey versorgte uns an beiden Lauftagen mit frischem Obst.
- Famila haben wir es zu verdanken, dass wir nicht dehydrierten.



Viele Läufer haben im Vorfeld einen „eigenen“ Sponsor gefunden, der entweder einen Pauschalbetrag oder aber pro Runde spenden und uns damit finanziell unterstützen möchte.

Die Laufkarten werden in den kommenden Tagen mit der Bitte zurückgegeben, die angegebene Spende zu zahlen. Dies geschieht entweder bar beim Klassenlehrer oder per Überweisung auf das Konto des Schulvereins:

IBAN: DE 84 20 75 0000 0003 0048 01
BIC: NOLADE21HAM
Sparkasse Harburg-Buxtehude

Bitte bei „Betreff“ die Klasse und den Namen des Schülers angeben!

VIELEN HERZLICHEN DANK AN ALLE SPONSOREN!!!

Am Zeugnisausgabetag erfolgt die Siegerehrung: Es wird die Klasse pro Jahrgang geehrt, die durchschnittlich die meisten Runden absolviert hat. Aber auch individuelle Leistungen werden hervorgehoben (ein Fünftklässler ist zum Beispiel in den 100 Minuten unglaubliche 51 Runden gelaufen!). An diesem Tag wird auch die gesamte Spendensumme bekanntgegeben. Zur Erinnerung: Das Geld kommt der Sportfachschaft, dem Schulhof, dem Afrika-Projekt und der Schülerbücherei zugute.

Vielen Dank an dieser Stelle an alle, die bei der Organisation und Durchführung geholfen haben!
Schauen Sie sich nun die Bilder dieser beiden Lauftage an. Sie bekommen dabei einen Eindruck von der tollen Atmosphäre, die auf dem Sportplatz herrschte. Viel Spaß dabei!

(Kirsten Tyman)

Klasse 5


Klasse 6


Klasse 7/8


Klasse 9

Laufen für den guten Zweck

„run-4-help“-Lauf in Buchholz - wir waren dabei!

2015  Sponsoranlauf/IMG_2425.jpeg


03.06.2015

Am 31.05.2015 sind 17 Schülerinnen und Schüler der 8d für einen guten Zweck 20 Minuten durch den Rathauspark gelaufen. Das gespendete Geld geht an das Kinderkrebszentrum der Universitätsklinik Eppendorf. Der vom Lions Club Hamburg Nordheide organisierte „run-4-help“-Lauf war für die 8d eine tolle Alternative, ebenfalls auf sportliche Art ein soziales Projekt zu unterstützen (http://www.run-4-help.de). Die Klasse wird beim schulinternen Sponsorenlauf am 15. und 17.06. die Runden aller Schüler zählen und kann demnach leider nicht mitlaufen. Am 15. 06. starten die jüngsten Schüler unserer Schule, anschließend dürfen die Sechstklässler auf Rundenjagd gehen.



Zwei Tage später tragen auch die älteren Schüler dazu bei, dass die Sportfachschaft, die Bibliothek, das Afrika-Projekt und die Gestaltung des Schulhofes finanziell unterstützt werden. Das Spenden basiert natürlich auf freiwilliger Basis.

Wir freuen uns auf zwei tolle Lauftage bei hoffentlich schönem Wetter.
Ein Bericht sowie Fotos zum Sponsorenlauf werden folgen...

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an die 8d, dass ihr (zumindest die, die zeitlich die Möglichkeit hatten) auf einem Sonntag an dem „run-4-help“-Lauf teilgenommen und gespendet habt! Toll, dass ihr darüberhinaus mithelft, den RSAK-Sponsorenlauf zu organisieren und durchzuführen – ohne eure Mithilfe wäre es nicht möglich!

Autorin: Kirsten Tyman

Der Schulhof nimmt Gestalt an

24.05.2015

Schulhof/schulhof2.jpg


Nach einer langen Zeit der Planung und nachdem sich viele unserer Schüler, Eltern und Lehrkräfte Gedanken über die Gestaltung unseres Schulhofs gemacht haben, ist die Umsetzung der Pläne einen Schritt voran gekommen. Das Grüne Klassenzimmer nimmt nun endlich Form an und zwei neue Ruheinseln wurden aufgestellt und bepflanzt. Der Ausgang des "gelben Salons" ist um ein Beet erweitert worden. Auf dem ganzen Schulhof blühen inzwischen die Pflanzen.

Schulfotograf

01.05.2015
Es ist mal wieder soweit: Der Schulfotograf kommt wieder zu uns und macht vom 04.05. bist zum 08.05. Bilder von unseren Schülerinnen und Schülern. Der Zeitplan ist nun aufgestellt und sieht wie folgt aus:


Sonstige/fotograf-zeitplan.jpg


Der Zeitplan als PDF:
pdf-BildFototerminAblauf.pdf

Die Sonne mal anders

21.03.2015

Sonnenfinsternis2015/sonnenfinsternis2015.jpg


Die diesjährige etwa achzigprozentige Sonnenfinsternis konnten wir uns natürlich nicht entgehen lassen. Daher haben wir einige Beobachtungsposten in unserer Schule aufgestellt. In einigen Klassenräumen und in der Aula wurde ein Livebild übertragen, so dass in den Pausen geschaut werden konnte, wie weit die Sonnenfinsternis fortgeschritten ist. Einige Klassen bastelten sogar Lochkameras zur Beobachtung.

Auf dem Schulhof war ein "Außenposten" eingerichtet, den freundlicherweise Herr Kühl (Senior) aufgebaut hatte. Mittels einer Spezialfolie zur Sonnenbeobachtung konnte die Sonne in der dritten und vierten Stunde live und ohne Gefahr für die Augen durch ein Fernrohr beobachtet werden. Dazu wurden hier und da Informationen zu der Sonnenfinsternis gegeben. Der Außenposten war gut besucht. Auch Frau Nöhmer ließ es sich nicht nehmen, einen Blick auf die Sonne zu werfen. Leider wurden die Wolken bei nahezu größter Bedeckung so dicht, dass sie verschwand und nicht mehr zu sehen war. Trotzdem war es ein großes Ereignis für uns alle.

Schulball 2015

15.03.2015
Auf dem diesjährigen Schulball am 13.03.2015, der wie immer von den 10.Klassen unserer Schule organisiert wurde, konnte wieder sehr fleißig im besten Outfit getanzt werden, das der Kleiderschranks zu finden war. Durch eine Umfrage in allen Klassen wurde bereits vorher eine Liste von Liedern ermittelt, die den Musikgeschmack der Besucher besonders gut wiedergegab. So war für jeden an diesem Abend musikalisch etwas dabei. Es wurden sogar Ballkönig und Ballkönigin ermittelt! Wer die Gewinner waren, wird an dieser Stelle nicht verraten - einfach beim nächsten Schulball dabei sein, dann wisst ihr im nächsten Jahr darüber Bescheid!

Wintersportfest 2015 der Realschule Am Kattenberge

23.01.2015

Sportfest2015/sportfest2015ergebnis.jpg



Das alljährliche Wintersportfest wurde am 21.01.2015 von unseren jüngsten Schülerinnern und Schülern eröffnet: Beim Völkerballturnier der fünften Klassen setzte sich die 5c gegen die Parallelklassen durch, während beim Brennballturnier die 6c nach spannenden Spielen auf dem Siegerpodest stand.

Einen Tag später ermittelten die Klassen 7 und 9 den jeweiligen Jahrgangssieger. Im packenden Hockeyfinale sorgten die Mädels der 7b gegen die 7d zunächst für einen beruhigenden 4:0-Vorsprung, den die Jungs in der zweiten Halbzeit knapp verteidigen konnten; der Endstand lautete 4:2. Somit war die 7b der Jahrgangssieger.
Beim Fußballturnier duellierten sich die Neuntklässler nach gleichem Prinzip: Die erste Halbzeit spielten die Mädels, während die Jungs mit dem Ergebnis im zweiten Durchgang weiterspielten. In diesem Jahrgang setzte sich die 9c durch.

Den Abschluss machten die achten und zehnten Klassen. Scheinbar stand das „c“ bei den diesjährigen Sporttagen für „Champion“, denn auch hier setzte sich nach fairen Partien die 8c durch. :)

Beim Volleyballturnier der Abschlussklassen sorgte die Klassenlehrerin der 10d, Frau Völkel, mit lauten und motivierenden Anfeuerungsrufen dafür, dass ihre Schützlinge das Finale für sich entscheiden konnten.
Fazit: tolle Stimmung, faire Spielweise, kaum Verletzte – das Wintersportfest bleibt eine Tradition an der RSAK. :)

Bilder zum Sportfest:


Friedensplakatwettbewerb 2014

Gleich als erstes Projekt im Kunstunterricht stand für uns, der Klasse 5d der Friedensplakatwettbewerb vom Lions Club an.

Friedensplakate2014/DSC_0438.JPG


Wir beschäftigten uns intensiv mit unseren eigenen Vorstellungen von Frieden, Liebe und Völkerverständigung und brachten diese in mühevoller Arbeit auf Plakaten künstlerisch zum Ausdruck.

Von der schulinternen Jury, bestehend aus der Schulleitung, den Elternvertretern, vielen Lehrkräften und Herrn Mathiesen als uns betreuenden Lions Club Beauftragten des Landkreises, wurden die besten Plakate ausgewählt, die für die Realschule Am Kattenberge in den Wettbewerb gehen sollten.

Insgesamt schickten wir acht super tolle Plakate für den deutschlandweiten Entscheid ein. Trotz der sehr ansprechenden Gestaltungen unserer Kunstwerke kamen wir leider nicht in die Endrunde weiter.

Wir ließen jedoch den Kopf nicht hängen und bekamen eine tolle Belohnung vom Lions Club Hamburg – Rosengarten für den großartigen Einsatz und die Teilnahme am Wettbewerb.

Als Herr Mathiesen uns fragte, ob wir denn nächstes Jahr auch wieder am Wettbewerb teilnehmen möchten, bekam er ein klares „Ja“ von der ganzen Klasse, denn dann möchten wir gewinnen!


Sommersportfest 2014 der Realschule Am Kattenberge

Die Schüler der Realschule Am Kattenberge durften vor den Sommerferien ordentlich schwitzen: Die Sportfachschaft organisierte für die Jahrgänge fünf bis neun an zwei Schultagen ein Sommersportfest. Dabei gab es etliche leichtathletische Disziplinen und Spaßstationen zu bewältigen. Die Schüler hatten an den jeweiligen Stationen die Möglichkeit, Punkte für die eigene Klasse zu erzielen – so waren alle gleichermaßen gefordert. „Wir wollten eine möglichst hohe Bewegungszeit für alle erreichen. Deshalb haben wir uns eine Alternative zu den klassischen Bundesjugendspielen überlegt, bei dem der Spaß und der Teamgeist mit dem Leistungsgedanken verbunden wird“, erklärte die Sportlehrerin Kirsten Tyman das Vorhaben.

Dank der großzügigen Getränkespende von famila (Lindenstraße Buchholz) und der Obstspende von Edeka Schreiber (Sprötze), gingen die Schüler gestärkt und trotz der hohen Temperaturen hochmotiviert an die Aufgaben.

Bei Verletzungen griffen die engagierten Schulsanitäter ein, die vor kurzem die Sanitäter-AG erfolgreich mit dem Erwerb des Erste-Hilfe-Scheines abgeschlossen haben. Insgesamt war es dank der Unterstützung aller Beteiligten eine rundum gelungene Aktion, die auf jeden Fall wiederholt werden soll. Im nächsten Jahr wartet aber – neben dem Wintersportfest – zunächst wieder ein Sponsorenlauf auf die Schüler.
Seislogo Realschullogo Lionsquestlogo

© 2014 - Realschule Am Kattenberge
Benutzer

Passwort


Closeimage
Bild wird geladen...
X